Tokyo Tokyo FESTIVAL | Projektstart

Menü öffnen

FORTSCHRITT

Festival des immateriellen Weltkulturerbes 2020
Alle Japan Local Performing Arts Association
  • Ankündigung der Stornierung

    In Bezug auf das „World Intangible Cultural Heritage Festival 2020“, das am 18. April (Sa) und 19. April (So) stattfinden soll, werden in jedem Land Reisebeschränkungen im Hinblick auf den aktuellen Stand der weltweiten Verbreitung neuer Infektionskrankheiten mit Coronaviren festgelegt Nachdem wir die Situation und die Reaktionspolitik von Tokio usw. berücksichtigt hatten, beschlossen wir, die Aufführung abzusagen.
    Viele der Künstler, die dieses Mal eingeladen werden sollen, kommen aus Übersee, und es wird erwartet, dass Schwierigkeiten bei der Ein- und Ausreise nach Japan auftreten werden. Angesichts der Sicherheit und Gesundheit aller Besucher haben wir uns entschlossen, die Veranstaltung abzusagen, was eine Schande ist.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Details sindPressemitteilungBitte sehen

  • Die Annahme des Anzeigeantrags beginnt am Samstag, den 1. Februar!


    Eine seltene Gelegenheit, die Volkskunst der Welt an einem Ort in Tokio zu sehen! Das World Intangible Cultural Heritage Festival 2020, das am 18. April (Sa) und 19. April (So) im Hibiya Park stattfindet, umfasst 6 Gruppen ethnischer darstellender Künste aus 6 Ländern auf 5 Kontinenten, darunter zum ersten Mal auf der Welt darstellende Künste. Insgesamt 10 Organisationen aus Japan, Tohoku und Tokio werden die überlieferte Volkskunst zwei Tage lang aufführen. Der Eintritt ist frei, aber die „Yonon Stage“, auf der die aufführenden Gruppen organisiert sind, muss im Voraus angemeldet werden und die Aufnahme hat begonnen! (Wenn es viele Einträge gibt, Lotterie)

  •  
  •  
Künstlerprofil für dieses Projekt Zurück zur obersten Seite